Termine der Christuskirchengemeinde, Archiv

Christmas Classics 2020. Das erste von neun Konzerten

05.12.2020

Kaum war der letzte Ton der insgesamt neun Konzerte der Christmas Classics 2019 verklungen, startete der Kartenverkauf für die Christmas Classics 2020. Nach einer halben Stunde  waren die Hälfte der Tickets vergriffen. Einige Tickets gibt es aber noch immer im einschlägigen Fachhandel oder im Netz (www.christmasclassics.de). Auf ein fröhliches Wiedersehen in der Christuskirche!

Krabbelgottesdienst

07.03.2020

Am 7. März trifft sich wieder die ganz junge Gemeinde zum Krabbelgottesdienst in der Christuskirche. Wie gewohnt sitzen die Kinder zusammen mit Pfarrerin Annette Beuschel auf den Treppenstufen im Chorraum, singen, beten und hören eine biblische Geschichte. Und die Erwachsenen in den Bankreihen tun dasselbe. Herzliche Einladung zu einer guten halben Stunde im Gotteshaus am Kapuzinerplatz!

Jugend musiziert im Gottesdienst am 12. Januar

12.01.2020

Oskar Iseke aus Mönchengladbach und Paula Wilkes aus Brüggen-Born bereichern mit ihrem Violinenspiel den Gottesdienst der Christuskirche am 12. Januar. Die beiden jungen Musiker spielen unter anderem Auszüge aus einer Sonate von Jean-Marie Leclair. Das Jugend-musiziert erprobte Künstlerduo bringt außerdem noch einen Satz aus einer Sonate von Henryk Mikołaj Górecki in den Gottesdienst ein. Herzliche Einladung!

Ökumenischer Gottesdienst: St. Vitus lädt ein

05.01.2020

Am ersten Sonntag im neuen Jahr 2020 lädt die katholische Gemeinde St. Vitus wieder die Christuskirchengemeinde ein, gemeinsam den Gottesdienst zu feiern. Unter „ökumenischen Vorzeichen“ wollen wir die eine Kirche Jesu Christi singend, betend, hörend erfahren. Alle, die am 5. Januar 2020 zum Gottesdienst gehen möchten, sind herzlich eingeladen, um 11 Uhr in die Münsterkirche zu kommen. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt St. Vitus zum Brunch in den Pfarrsaal ein. In Christuskirche und Ohlerfeld finden an diesem Sonntag keine Gottesdienste statt.

Neujahrsvesper: „Alles auf Anfang“

01.01.2020

Das alte Jahr: Stimmt es uns wehmütig, es hinter uns zu lassen? Es hat uns Gutes gebracht und auch Schweres, es lässt seine Spuren in uns zurück. Und doch: Das neue Jahr ist auch ein Aufbruch und Neubeginn. Es bringt uns die Chance, Neues aufzubauen und selbst Erneuerung zu erleben. Davon sprechen, hören und singen wir in der literarisch-musikalischen Neujahrsvesper 2020.
Herzliche Einladung zu der von Friedrich Stahl musikalisch gestalteten Vesper am 1. Januar 2020 um 17 Uhr in der Christuskirche.

Wir warten auf das Christkind: Kindergottesdienst im Wichernhaus

21.12.2019

Zum nächsten Kindergottesdiensttag laden wir alle Kinder ab fünf Jahren und im Grundschulalter ein am Samstag, 21 Dezember 2019, Wichernhaus, Marktstieg 9, von 9.30 bis 12 Uhr.

Adventsfeier mit Adventsliedersingen in Ohlerfeld

08.12.2019

Herzliche Einladung zur Adventsfeier für die mittlere und ältere Generation am 2. Advent, Sonntag, dem 08.12.2019 von 15.00 bis 17.00 Uhr im Ev. Kirchsaal Ohlerfeld. Wir werden der adventlichen Botschaft nachspüren, viele adventliche Lieder miteinander singen – dabei besonders musikalisch begleitet und gestaltet von Suin Chen-Haurenherm und einem Gastmusiker– und uns an „Sternstunden im Gemeindeleben 2019“ erfreuen. Wer spendet einen Kuchen für den Nachmittag? Bitte zur Adventsfeier mitbringen! 

„Kehrt um!“ Ex-Bundesligaprofi Borowka erzählt im Gottesdienst, was das für ihn heißt

08.12.2019

Am 8. Dezember, wird es eine Premiere im mit einer Bühne ausgestatteten Chorraum der Christuskirche geben. Dann erleben die Besucherinnen und Besucher einen Gesprächsgottesdienst. Gianni Costa, Sportchef der Rheinischen Post, unterhält sich mit Uli Borowka. Der ehemalige Profi-Fußballer schaut zurück auf ein Leben mit vielen Auf und Abs. Die Bundesligakarriere des kompromisslosen Verteidigers begann bei Borussia Mönchengladbach. Mit Werder Bremen wurde Borowka deutscher Meister, Pokalsieger und gewann 1992 den Europapokal  der Pokalsieger.

Christmas Classics 2019. Das achte von zehn Konzerten

07.12.2019

Kaum war der letzte Ton der insgesamt neun Konzerte der Christmas Classics 2018 verklungen, startete der Kartenverkauf für die Christmas Classics 2019. Nach einer halben Stunde  waren die Hälfte der Tickets vergriffen. Einige Tickets gibt es aber noch immer im einschlägigen Fachhandel oder im Netz (www.christmasclassics.de).

Christmas Classics 2019. Das siebte von zehn Konzerten

07.12.2019

Kaum war der letzte Ton der insgesamt neun Konzerte der Christmas Classics 2018 verklungen, startete der Kartenverkauf für die Christmas Classics 2019. Nach einer halben Stunde  waren die Hälfte der Tickets vergriffen. Einige Tickets gibt es aber noch immer im einschlägigen Fachhandel oder im Netz (www.christmasclassics.de).

Seiten